Was ist CDR?

In einer zunehmend digitalisierten Welt adressiert Corporate Digital Responsibility (CDR) die Verantwortung von digitalem Handeln für eine positive Entwicklung von Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt. Sie geht über regulatorische Anforderungen hinaus und wird als proaktive Selbstverpflichtung verstanden. Als fester Bestandteil wird CDR in alle Unternehmensprozesse, Produkte und Dienstleistungen integriert und wird transparent nach innen und außen gelebt. Für Unternehmen ist CDR ein wesentlicher Beitrag, um nachhaltig, zukunftsfähig und erfolgreich zu sein.

Wie ist CDR in Bezug auf “Digitale Ethik” einzuordnen?

Digitale Ethik reflektiert die in einer digitalen Gesellschaft geltenden Wertmaßstäbe und Überzeugungen. Sie hilft als Navigationsinstrument, die Werte der analogen Welt in die digitale zu transportieren.

Diese werden in den Unternehmen operativ im Rahmen von Corporate Digital Responsibility (CDR) umgesetzt.