Strategie und Richtlinien


Vision

Digitale Verantwortung ist als integrativer Bestandteil in der Unternehmenskultur, -struktur und -strategie nachweislich verankert.

Beschreibung

Die Governance ist ein Erfolgsfaktor für Corporate Digital Responsibilty und gibt den Rahmen für die taktische und operative Umsetzung im Unternehmen vor. Der Fokus liegt auf Themen, die einer Selbstverpflichtung oder Regelung von Interpretationsspielraum über bereits geltende Gesetze und Vorschriften bedürfen. Eine erfolgreiche strategische Verankerung von CDR definiert sich durch die Attribute der Werteorientierung sowie eines ganzheitlichen Charakters.

Die strategische Verankerung von CDR unterstreicht mit festgeschriebenen Prozessen und Verantwortungen die Ernsthaftigkeit in der Integration im Unternehmen und bildet dadurch eine wesentliche Grundlage für die Kommunikation der CDR-Ziele und Regelungen im Unternehmensumfeld.

Stakeholder

Corporate Digital Responsibility betrifft eine Vielzahl von internen, wie externen Stakeholdern.

Für den Building Bloxx Strategie und Richtlinien haben wir Gesellschafter*innen, Mitarbeitende, Führungskräfte, Lieferanten und Geschäftspartner*innen an internen Stakeholder*innen identifiziert. 

Bei den externen Stakeholder*innen handelt es sich um das direkte Umfeld des Unternehmens oder Projektes, Kund*innen, Zielgruppen des Unternehmens oder Projektes und Investor*innen.

Guidelines

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.

Praxisbeispiele

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.

Handlungsempfehlungen

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.