Künstliche Intelligenz (KI)


Vision

Die Potentiale von KI-Systemen werden verantwortungsvoll und transparent unter Berücksichtigung rechtlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen umgesetzt. Dabei werden die KI-Systeme so gestaltet, dass die Handlungsoptionen von Menschen unter Wahrung ihrer Grundrechte, Autonomie und Selbstbestimmung wertebasiert erweitert werden.

Beschreibung

Das Ziel einer jeden technologischen Entwicklung sollte sein, nicht nur Prozesse zu optimieren und ökonomische Effizienz zu erzielen, sondern auch die berufliche und private Lebenssituation der Menschen zu erleichtern, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und ihre Autonomie zu wahren. Das gilt auch und insbesondere für die künstliche Intelligenz (KI). KI ist eine Technologie, deren Einsatz und Bedeutung stetig zunimmt. Dabei nehmen nicht nur Algorithmen, sondern auch Daten und Übertragungswege eine zentrale Stellung ein. 

Die durch KI bevorstehenden Veränderungen haben Auswirkungen auf den Einzelnen sowie auf die Gesellschaft – das Selbstbild des Menschen (Vormachtstellung gegenüber Maschinen, Autonomie), das soziale Gefüge (soziales Handeln und soziales Rollenverständnis), den Wert und die Gestaltung der Arbeit (Aufbau und Prozesse) sowie die politische Willens- und Meinungsbildung.

Stakeholder

Für den spezifischen Building Bloxx Künstliche Intelligenz nimmt die Politik eine zentrale Rolle ein, da sie die rechtlichen Rahmenbedingungen vorgibt. Unternehmen – vor allem Newcomer und Startups – und deren Mitarbeitende sind ausschlaggebend für die Entwicklung neuer Technologien, die nach Ethics by Design konzipiert sind. Nutzer/innen stellen durch ihre Digitale Mündigkeit einen Anspruch an den Verlauf des Prozesses, während Investoren/innen an nachhaltigen Anlagemodellen durch KI interessiert sind.

Guidelines

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.

Praxisbeispiele

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.

Handlungsempfehlungen

Diese Inhalte werden im Juni 2021 veröffentlicht.