Kommunikativer Rahmen

Viele Unternehmen unterschiedlicher Branchen befassen sich bereits mit Digitaler Verantwortung und Digitaler Ethik. Dabei kommen laufend neue Handlungsfelder und Best Practices hinzu. Darüber hinaus praktizieren einige Unternehmen CDR-Maßnahmen, ohne diese so zu nennen. Vor diesem Hintergrund und in Anbetracht der rasant wachsenden Relevanz von CDR ist es notwendig geworden, ein einheitliches Verständnis von CDR zu entwickeln.

Informieren Sie sich über:

  1. Die Ziele und die Struktur der CDR Building Bloxx
  2. Die generellen CDR Building Bloxx
  3. Die spezifische CDR Building Bloxx

Ziele und Struktur der CDR Building Bloxx

Für die zuvor genannten Zwecke wird ein strukturierter und kommunizierbarer Rahmen benötigt – ein CDR-Framework. Als Sprachrohr der Digitalisierung in Deutschland und Europa hat sich der BVDW dieser Herausforderung angenommen:

  • Die CDR Building Bloxx bilden die Grundlage für ein einheitliches Verständnis von CDR in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Sie bieten ein Framework aus der Praxis für die Praxis.
  • Das Ziel des Frameworks ist es, Orientierung zu geben. Ihre Anwendung soll zur Vereinheitlichung von CDR-Umsetzungen sowie zur Etablierung anerkannter CDR-Standards zu führen.

Die CDR Building Bloxx erleichtern Einsteigern den Zugang zu CDR. Fortgeschrittene unterstützen sie bei der erfolgreichen Weiterentwicklung ihrer CDR-Aktivitäten. Ein Rahmen mit einheitlichen CDR-Standards führt zu mehr Effizienz und Effektivität bei der Evaluation von Themenfeldern und Prozessen. Zudem lassen sich Fortschritte transparenter analysieren und dokumentieren. Neu aufkommende Entwicklungen werden früher und einfacher sichtbar. Schließlich ermöglicht ein CDR-Framework auch den Vergleich der Aktivitäten unterschiedlicher Unternehmen. Auf Grundlage der CDR Building Bloxx lassen sich CDR-Maßnahmen nachvollziehbar priorisieren, verifizieren und testieren.

Die Inhalte der CDR Building Bloxx sind in zwei Gruppen unterteilt:


Generelle CDR Building Bloxx

Die generellen Building Bloxx beinhalten übergreifende Definitionen, die für alle spezifischen CDR Building Bloxx gleichermaßen von Relevanz sind. Dazu zählen insbesondere die Definition (u.a. die von CDR) als auch typische organisatorische Aspekte (z.B. wie CDR im Unternehmen verankert werden kann). Des Weiteren geht es im generellen Teil des Frameworks darum, über CDR im Allgemeinen aufzuklären sowie kontinuierlich neue Entwicklungen aufzuzeigen. Methoden und Tools werden ebenfalls im allgemeinen Teil an die Hand gegeben. Mit ihnen können CDR-Aktivitäten leichter und transparenter umgesetzt werden.

Digitale Verantwortung ist als integrativer Bestandteil in der Unternehmenskultur, -struktur und -strategie nachweislich verankert.
weiterlesen

Der Digital Change hat den Mensch im Fokus – die Transformation von Produkten, Technologien, und Prozessen wird bewusst und adaptiv gesteuert.
weiterlesen

Verantwortungsvolle Digitalisierung ist wertebasiert und folgt dem Grundprinzip des respektvollen Umgangs mit dem Individuum, der Gesellschaft und der Umwelt.
weiterlesen


Spezifische CDR Building Bloxx

Die spezifischen Building Bloxx zeigen Kernthemenbereiche und Handlungsfelder der digitalen Unternehmensverantwortung auf, bei welchen CDR-Aktivitäten verstärkt zu beobachten oder dringend notwendig sind.

Der positive Beitrag der Digitalisierung zum persönlichen Wohlbefinden („Wellbeing“) […]
weiterlesen

Digitale Technologien liefern einen signifikanten Beitrag für Klima- und Ressourcenschutz. […]
weiterlesen

Kommunikation von Corporate Digital Responsibility erfolgt zielgruppengerecht, nach innen und außen. […]
weiterlesen

Ein vertrauenswürdiger, verantwortungsvoller und nachhaltiger Umgang mit Daten setzt deren Sicherheit […]
weiterlesen

Die Potentiale des KI-Einsatzes werden verantwortungsvoll und transparent […]
weiterlesen

Digitale Technologien werden sorgsam für sinnvolle und sinnhafte Angebote eingesetzt.
weiterlesen

Unternehmen schaffen Rahmenbedingungen, in denen Menschen ihr Potenzial entfalten […]
weiterlesen

Niemanden zurücklassen – die selbstverständliche Gleichstellung und Befähigung aller Menschen […]
weiterlesen